• Home
  • Geldanlage
  • Unsere Empfehlung bis 50.000 Euro: Consorsbank Tagesgeld

Unsere Empfehlung bis 50.000 Euro: Consorsbank Tagesgeld

Optimale Sicherheit bei Consorsbank Tagesgeld

Consorsbank Tagesgeld Geschäftshand,mit 50 Euroscheinen, die aus den Laptop herauskommt
ID 3304999 © Stefan Hermans | Dreamstime

Diese französische Bank ist als Direktbank auch in Deutschland tätig. Das Institut ist – neben der gesetzlich garantierten Einlagensicherung im Bereich der EU freiwilliges Mitglied des Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Privatbanken.

Wenn Sie Geld anlegen möchten, über das Sie frei verfügen wollen, lohnt sich auf jeden Fall ein Tagesgeldkonto. Wir empfehlen bei Geldanlagen bis zu 50.000 Euro das Consorsbank Tagesgeld.

Die Consorsbank ist traditionell ein Geldinstitut, das im Wertpapiergeschäft operiert und auch seinen geschäftlichen Schwerpunkt in diesem Bereich hat.

Handelsblatt – Bestes Tagesgeld 2016

Das Consorsbank Tagesgeldkonto bietet jedoch nicht nur optimale Sicherheit, sondern wurde vom „Handesblatt“ 24/01/2017 aufgrund des Zinssatzes als Bank mit dem „Bestes Tagesgeld 2016“ ausgezeichnet. Ausgewertet wurden die Zinsen für einen Anlegebetrag von 1000 Euro von 65 Banken im Jahresverlauf.

Neukundenvorteile Consorsbank Tagesgeld:

  • garantierter Zinssatz von 1,00 Prozent p. a. bis zu einer Einlage von 50.000 Euro
  • ohne Kontoführungsgebühren
  • Zinssatz für volle 6 Monate garantiert
  • bei Wertpapiereinstieg – weitere 6 Monate Zinsgarantie möglich
  • tägliche Verfügbarkeit und optimale Sicherheit
  • kostenlose Kombination des Tagesgeldkontos mit einem Wertpapierdepot
  • kostenlose Tradingsoftware ActiveTrader für den Wertpapierhandel
  • Kunden erhalten zudem eine vierteljährliche Zinsgutschrift.

Consorsbank Tagesgeld mit Depotwechsel

Die Zinserträge erhöhen sich, wenn Sie Ihr Depot bei Ihrer bisherigen Bank kündigen und das Guthaben der Consorsbank übertragen.

Der Vorteil liegt darin, dass eine Umbuchung vom Tagesgeldkonto auf das Depot innerhalb von Sekunden erfolgen kann. Das Depot wird kostenfrei mitgeführt, auch ohne Guthaben.

Entscheiden Sie sich als Anleger jedoch, Geld von Ihrem Tagesgeldkonto auf Ihr Depot zu verlagern, erhalten Sie als Neukunde bei einer Einlage von mindestens 6.000 Euro einen Zinssatz von bis zu drei Prozent p.a..

Concorsbank Tagesgeldkonto eröffnen

Consorsbank Onlinebanking, Online-Banking mit TAN-Generator
ID 31429715 © Ironjohn | Dreamstime

Das Kontoeröffnungsverfahren geht sehr schnell und einfach online. Sie geben Ihre persönlichen Daten ein und erhalten im Postident-Verfahren Ihre Unterlagen zugeschickt. In der Regel erfolgt die Freischaltung beziehungsweise Eröffnung des Kontos innerhalb von drei Tagen bis zu einer Woche.

Im mobilen TAN-Verfahren, optional mit TAN-Generator, kann Online-Banking bequem von zuhause oder vom Büro aus erledigt werden.

Wer Wert auf eine persönliche Beratung, mehr Transparenz und weniger Eigenständigkeit legt, sollte sich lieber in einer Filialbank beraten lassen und dort ein Tagesgeldkonto eröffnen.

Fazit: Das Tagesgeldkonto von der Consorsbank kann nur online geführt werden.