Unsere Empfehlung: Plus500

Plus500 – einer der ältesten Broker weltweit

Bereits im Jahr 1999 wurde das Unternehmen gegründet und hat sich seitdem stetig weiterentwickelt. Heute gehört Plus500 zu den erfolgreichsten Brokern im Bereich CFD und Forex. Kunden nutzen die Handelsplattform des Unternehmens vor allem auf Grund der geringen Kosten und vielfältigen Produktauswahl.

Große Auswahl an handelbaren Gütern

Plus500 Kalender mit Aufschrift unsere Empfehlung
ID 88799564 © Michaeljayberlin | Dreamstime

Plus500 beeindruckt mit einem breiten Produktportfolio im Bereich Forex. Über 50 verschiedene Währungspaare können beim Broker gehandelt werden. Zusätzlich stehen Anlegern 12 verschiedene Rohstoffe und 18 Indizes zur Verfügung. Auch auf klassische Assets können Trader bei Plus500 zurückgreifen. Insgesamt sind über 600 Aktien und 20 Fonds handelbar. Der Handel mit den genannten Assets ist denkbar einfach und kann vollständig webbasiert durchgeführt werden.

Handeln überall und zu jeder Zeit

Zusätzlich bietet der Broker auch ein Trading-Programm an, das vom Desktop aus gestartet wird. Darüber hinaus ist es möglich, per Smartphone oder Tablet von unterwegs aus zu handeln und so spontan auf Marktveränderungen zu reagieren.

Verschiedene Tools um Handelsrisiko zu verwalten

Die Instrumente, die den Tradern zur Verfügung stehen, sind umfangreich. Anleger können die folgenden Funktionen nutzen:

Tools Plus 500 Diagramm auf Laptop-Bildschirm, auf Holzbank am Strand
© Who is Danny – Stockfoto-ID: 353858216
  • Market Orders
  • Stopp Loss
  • Profit Limit
  • Entry Limit
  • Trailing Stop

Alle Dienste sind binnen weniger Mausklicks zu erreichen und recht minimalistisch gehalten. Das ermöglicht vor allem Anfängern den schnellen Einstieg bei Plus500.

Kosten des Brokers bei Plus500

Die Eröffnung eines Handelskontos ist völlig kostenfrei. Auch für die Kontoführung fallen keine laufenden Kosten an.

Händler entrichten lediglich Gebühren, wenn sie aktiv traden.

Die Kosten für den Forex Handel liegen beim Broker im niedrigen Bereich. So beträgt der Spread für das Währungspaar EUR/USD etwa lediglich 2 Pips. Die minimale Marge liegt generell bei einem Prozentpunkt, der maximale Hebel bei 50:1.

So funktioniert der Aktienhandel bei Plus500

Weitere Vorteile bei Plus500

  • Möglichkeit, ein kostenloses Demokonto einzurichten und den Broker umfangreich zu testen.
  • Anmeldeboni und eine geringe Mindesteinlage.
  • Attraktives Bonussystem für die Werbung neuer Mitglieder unterschiedliche Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten.

Fazit: Es sind viele Produkte handelbar, Plus500 bietet eine einfach gestaltete Handelsplattform an und 25 Euro Bonus ohne Einzahlung.