Broker Online & Forexhandel

Mit Broker Online Kapital gewinnbringend anlegen

Broker Online Goldenes Sparschwein mit goldenem Geld
© Daniilantiq – Stockillustrationsnummer: 549155512

Kaum etwas in der Wirtschaft ist so spannend und zugleich komplex wie der Finanzmarkt. Auf den Devisenmärkten werden täglich rund 5,4 Billionen Dollar hin und her bewegt. Eine Summe, die das BIP der Bundesrepublik Deutschland um den Faktor 1,5 übersteigt.
Einen Großteil des Aktien- und Wertpapierhandels führen professionelle Unternehmen und Banken durch. Aber auch immer mehr Privatanleger versuchen, ihr Kapital gewinnbringend anzulegen. Essenziell dafür ist es, die grundlegenden Begrifflichkeiten zu verstehen und einen geeigneten Broker Online zu finden.

 Den richtigen Broker Online finden

Ein guter Broker ist Garant für den persönlichen Anlageerfolg. Im letzten Jahrzehnt sind hunderte Firmen entstanden, die Kunden den Handel mit Aktien, Währungen (Forex) und sonstigen Wertpapieren anbieten.

Trotz der Vielfalt unter den Brokern, können auch Neulinge schnell erkennen wie seriös und renommiert das jeweilige Unternehmen ist. 

Alle Broker  werben dabei mit besonderen Neukundenboni, exklusiven Handelsmöglichkeiten und einem breiten Produktangebot.

Gute Online Broker sind an folgenden Kriterien zu erkennen:

  • Sie sind staatlich reguliert und weisen das auch aus.
  • Ernstzunehmende staatliche Kontrollorgane sind etwa das deutsche BaFin, das zypriotische CySec oder auch die britische FSA.
  • Sie nutzen eine übersichtliche und stabile Handelsplattform.
  • Der Internetauftritt wirkt seriös und einladend, nicht reißerisch und fehlerbehaftet.
  • Der Kundensupport ist mindestens in englischer, besser in deutscher Sprache verfügbar.

Was ist Forex-Handel?

Forex ist eine der beliebtesten Handelsarten unter Tradern.
Anleger setzen darauf, dass eine bestimmte Währung schwächer oder stärker wird. Der Kurs einer Währung bemisst sich immer im Vergleich zu einer anderen Währung, wodurch ein sogenanntes Währungspaar entsteht.

Die wichtigsten Währungspaare im Forexhandel

Geschäftsmann arbeitet am Laptop mit Online Broker Aktien Diagramm
© Rawpixel.com – Stockfoto-ID: 523402459

Bekannte Beispiele sind etwa Euro und US-Dollar oder Euro und Schweizer Franken. Es ist möglich, jedes nur erdenkliche Währungspaar zu bilden. Eine exotische Kombination wäre etwa Australischer Dollar / Schwedische Krone. Wie viele dieser Währungspaare gehandelt werden können, hängt vom jeweiligen Broker Online ab.

Anfängern wird immer empfohlen, sich zunächst auf ein oder zwei bekannte Paare zu spezialisieren.

Gut geeignet sind USD/EUR. Zu beiden Währungen sind stets viele Informationen abrufbar. Schwieriger wird es schon, Informationen über die Kursentwicklung der schwedischen Krone in deutscher oder englischer Sprache zu finden.

Forex im Überblick

  • Handel mit Währungen, genauer Währungspaaren
  • Bekannte Kombinationen wie EUR/USD oder EUR/SWR möglich
  • Angebot an Währungspaaren hängt vom Online Broker ab

Fazit: Das Informationsangebot über gehandelte Währung ist sehr unterschiedlich und zugleich enorm wichtig.