Lendico

Lendico ist ein Finanzdienstleister

mit Sitz in Berlin, der sich auf die Vergabe von Krediten nach dem Peer-to-Peer-Prinzip spezialisiert hat. Das Unternehmen versteht sich nicht als klassisches Finanz- oder Kreditinstitut, vielmehr führt es Kreditsuchende und Geldgeber zusammen. Die Lendico Deutschland GmbH wurde Ende 2013 gegründet und gehört somit zu den jüngsten Dienstleistern auf dem deutschen Kreditmarkt. Dessen Betreiber Rocket Internet blickt als deutsches Internetunternehmen jedoch auf eine große Erfahrung zurück und ist an vielen Web-Plattformen aus unterschiedlichen Lebensbereichen beteiligt.


Zielsetzung von Lendico ist eine Kreditvergabe für nahezu jedermann, ohne den Umgang über eine klassische Bank oder ein vergleichbares Kreditinstitut gehen zu müssen. Umgesetzt wird dies über einen Marktplatz, auf dem Kreditsuchende ihre Vorhaben und Projekte präsentieren können und hierdurch im Idealfall Interesse bei Investoren wecken. Die Konditionen für eine private Kreditvergabe werden auf individueller Basis ausgehandelt, wobei auch Kredite vermittelt werden, die von einer klassischen Bank nicht gewährt würden. Neben dem Angebot an Kreditsuchende richtet sich Lendico an Geldgeber aus dem privaten oder gewerblichen Umfeld, die für die Bereitschaft ihrer Investition eine attraktive Rendite mit einem überschaubaren Risiko erwarten dürfen.

Wie ein Kredit bei Lendico abgeschlossen wird

Die Nutzung von Lendico unterscheidet sich für potenzielle Kreditnehmer erheblich von der herkömmlichen Kreditanfrage bei einer Bank. Nach der Registrierung auf der Webseite von Lendico besteht die Möglichkeit, ein oder mehrere Projekte anzulegen und hierbei die genaue Zielsetzung des Kreditvorhabens zu beschreiben. Außerdem lassen sich im persönlichen Profil viele Informationen zur eigenen Person hinterlegen, um mehr über die finanziellen Verhältnisse und die sichere Rückzahlung des Kredits darzustellen.

Grundsätzlich lässt sich ein Kreditgesuch bei Lendico für jeden erdenklichen Zweck einstellen, das Darlehen ist lediglich durch eine Obergrenze von 30.000 Euro beschränkt. Der Umfang reicht von der Finanzierung eines Autos über die Umschuldung eines laufenden Kredits bis zum Ausgleich des Dispos auf einem Girokonto reichen. Für den Erhalt des Kredit ist alleine entscheidend, ob private Geldgeber zu einer Investition in die eigene Person bereit sind. Neben der Risikobereitschaft bei der Geldanlage hängt dies vor allem vom Kreditzins ab, der für jeden Anleger die Gewinnspanne für die Investition darstellt. Damit das eigene Projekt auf der Plattform von Lendico präsentiert wird, übernimmt der Dienstleister eine vorherige Prüfung und entscheidet, ob Aussicht auf eine Kreditfinanzierung besteht. Einen Einfluss auf den Schufa-Score, der etwas über die Bonität des Kreditsuchenden aussagt, hat diese Überprüfung nicht.

Geldgeber für die eigenen Projekte bei Lendico finden

Wurde das eigene Vorhaben von Lendico geprüft und besteht eine grundsätzliche Aussicht auf Kreditgewähr, erscheint das Projekt auf dem Marktplatz der Webseite. Hier können Geldgeber einen Blick auf das Vorhaben werfen und anteilig eine Summe aus ihrem Vermögen in das Projekt investieren. Durch die vorherige Prüfung durch Lendico haben alle Investoren die Sicherheit, dass es sich um ein seriöses Projekt handelt und eine Aussicht auf Rückzahlung des Kredits zu den angegebenen Konditionen besteht. Das Risiko einer Geldanlage wird hierbei gestreut, d. h. viele Geldgeber investieren mit einer individuell festgelegten Summe in das jeweilige Projekt und niemand trägt ganz alleine das Risiko eines Kreditausfalls.

Haben sich genügend Geldgeber gefunden und das Projekt ist zu 100 % finanziert, kommt ein offizieller Vertrag zwischen dem Kreditnehmer und den Investoren zustande. Binnen weniger Werktage wird der Kreditbetrag ausgezahlt, hiernach muss wie bei einem gewöhnlichen Kredit Monat für Monat eine festgelegte Tilgungsrate zurückgezahlt werden. Für alle Seiten ist das Kreditprodukt bei Lendico absolut transparent, versteckte Gebühren oder Zusatzkosten müssen nicht gefürchtet werden. Lediglich für die Einstellung des Projekts wird eine einmalige Bearbeitungsgebühr durch Lendico angerechnet, die jedoch bei Kreditantrag deutlich und unmissverständlich angegeben wird und den Kreditnehmer mit seinen Kosten nicht überrascht. Abhängig von der Kredithöhe und dem jeweiligen Projekt liegt diese Gebühr zwischen 0,25 und 4,50 % bezogen auf den gewünschten Kreditbetrag.

Mit Lendico als Geldgeber profitieren

Das Angebot des Finanzdienstleisters spricht nicht nur Kreditsuchende an, auch Geldgeber und Investoren sind auf der Webseite gut aufgehoben und können einen regelmäßigen Blick auf den Marktplatz werfen. Mit seinem Konzept spricht Lendico vor allem die Zielgruppe von Anlegern an, die direkt in konkrete Projekte anderer Menschen und nicht abstrakte Fonds oder Finanzprodukte investieren möchten. Durch die transparenten Informationen auf dem Marktplatz von Lendico wird deutlich, welche Personen mit welchen Absichten hinter einem Projekt stehen. Hierbei lässt sich durch umfassende Beschreibungen Vertrauen in Person und Vorhaben gewinnen, was ein gutes Gefühl bei der Investition gibt.

Die Gewinnspanne bei der Geldanlage ist attraktiv und hängt von der persönlichen Risikobereitschaft ab. Lendico unterscheidet hierbei zwischen den Varianten Konservativ, Ausgewogen und Offensiv, gemessen an der mehr oder weniger gesicherten Rückzahlung des Kreditbetrags durch den Kreditnehmer. Mit einem Buchstabencode und einer Einteilung in fünf Kategorien kann sich der Geldgeber aussuchen, wie viel Risiko er für seine gewünschte Aussicht auf Rendite eingehen will. Bereits in der sichersten Kategorie werden von Lendico Renditen zwischen zwei und vier Prozent angegeben, was lukrativ gegenüber vielen Sparprodukten des aktuellen Finanzmarktes ist. Ein Restrisiko bleibt jedoch bei allen Kreditvorhaben, wobei Lendico die geschätzte Zahlungsfähigkeit der Kreditsuchenden professionell und seriös ermittelt.


Abschließende Informationen zur Kreditvergabe über Lendico

Trotz der kurzen Unternehmenshistorie ist Lendico ein absolut seriöser Finanzpartner, der eine Alternative gegenüber klassischen Bankkrediten darstellt. Verglichen mit anderen Plattformen im Peer-to-Peer-Bereich wird bewusst auf eine Prüfung jedes einzelnen Kreditprojekts vertraut, um Geldgebern eine grundlegende Sicherheit für die Rückzahlung der geleisteten Investitionen zu gewährleisten. Als Partnerunternehmen im Bundesverband Mittelständischer Wirtschaft ist Lendico bereits fest in der deutschen Wirtschaftslandschaft verankert, zudem wurde die Plattform in der Ausgabe 06/2014 von BankingCheck als bester Peer-to-Peer-Kredit ausgezeichnet. Auch Firmenkredite können über Lendico abgeschlossen werden, was neue Einsatzmöglichkeiten schafft und die häufige, grundsätzliche Ablehnung von Selbstständigen und Freiberuflern bei der Kreditsuche umgeht.