kautionsfrei.de

Der Online-Dienstleister kautionsfrei.de

ist ein Webauftritt der plusForta GmbH mit Sitz in Düsseldorf, der sich auf die Finanzierung von Mietkautionsbürgschaften spezialisiert hat. Das Angebot wurde 2008 ins Leben gerufen und stellt eine Alternative zur Kautionszahlung dar, die beim Zustandekommen von Mietverträgen über Makler oder mit privaten Vermietern obligatorisch ist. Die Bürgschaften kommen in Zusammenarbeit mit der R+V Versicherung zustande, die Vermietern als renommiertes Versicherungsunternehmen die Einwilligung in eine Bürgschaft des Mieters erleichtern möchte.


kautionsfrei.de versteht sich vorrangig als Vermittler von Bürgschaften über das Internet, die Gesellschaft verfügt bundesweit über ein enges Netzwerk aus Partnern der Finanzbranche. Das Angebot der Webseite steht privaten und gewerblichen Mietern offen und schafft mit fairen Konditionen eine Alternative zur gewohnten Zahlung einer Kaution. Verwaltungs- oder Bearbeitungskosten werden von kautionsfrei.de nicht angerechnet, außerdem willigt der Kunde nicht in eine feste Vertragslaufzeit ein und kann das abgeschlossene Angebot jederzeit kündigen.

An welche Zielgruppe sich kautionsfrei.de richtet

Die Mietbürgschaften von kautionsfrei.de sind auf sämtliche Mieter ausgelegt, die einen Umzug in ein neues Gebäude planen und hierfür bei ihrem Vermieter eine Kaution hinterlegen müssen. Dies gilt für den privaten Umzug in eine Mietwohnung, ebenso wie das gewerbliche Mieten oder Pachten von Büroräumen, einem Ladengeschäft oder ähnlichem. Die Kaution beträgt häufig ein bis zwei Monatsmieten und steht dem Mieter als privates Vermögen nicht mehr zur Verfügung, bis es zur Kündigung des Mietverhältnisses kommt.

Mit kautionsfrei.de wird eine alternative Finanzierung der Kaution möglich. Orientiert an der individuell zu leistenden Kaution erstellt kautionsfrei.de in Zusammenarbeit mit der R+V Versicherung einen Vertrag, der eine monatliche Rückzahlung wie bei einem Kredit umfasst. Zu Vertragsbeginn zahlt kautionsfrei.de die komplette Kaution an den Vermieter, ohne dass der Mieter hierbei sein privates Vermögen angreifen müsste. Über die kommenden Monate und Jahre findet eine schrittweise Rückzahlung des vorgestreckten Betrags statt, wodurch der Mieter größere finanzielle Freiheiten bei voller Mietsicherheit erhält.

Welche Voraussetzungen für die Nutzung von kautionsfrei.de erfüllt sein müssen

Um das Angebot des Onlinedienstleisters nutzen zu können, ist zunächst das Gespräch mit dem zukünftigen Vermieter zu suchen. Dieser kann frei entscheiden, ob er die verlangte Kaution direkt von seinem Mieter erhalten möchte oder in eine Bürgschaft von kautionsfrei.de einwilligt. Da die Finanzierung von Kautionen auf diese Weise immer beliebter wird und mit der R+V Versicherung ein bekanntes Unternehmen hinter den Bürgschaften von kautionsfrei.de steht, wird vielen Vermietern die Entscheidung für diese Alternative jedoch leichtfallen.

Die Anfrage auf eine Kautionsbürgschaft kann bequem über das Internet gestellt werden. Hierbei arbeitet kautionsfrei.de mit festen Konditionen, die sich ausschließlich an der Höhe der Kaution orientieren. Pro Jahr ist eine Mindestzahlung von 50 Euro zu leisten, bei der aktuell kleinsten Kautionssumme von 400 Euro wurde die komplette Rückzahlung innerhalb von acht Jahren erfolgen. Für teurere Kautionen kann die Laufzeit auf bis zu 20 Jahre ausgedehnt werden, wobei die Verpflichtung der monatlichen Rückzahlung natürlich bestehen bleibt, wenn das Mietverhältnis zwischenzeitlich aufgekündigt wird.

Rückerhalt einer bereits gezahlten Kaution

Häufig erkennen Mieter erst nach Monaten oder Jahren, dass die Möglichkeit einer Rückzahlung des Kautionsbetrags durch den Abschluss einer Bürgschaft besteht. Das Angebot von kautionsfrei.de geht hierauf ein und hilft Mietern dabei, bei bestehenden Mietverträgen die Kaution im Nachhinein zurückzufordern. Hierfür wird der Onlineantrag ausgefüllt, kautionsfrei.de sendet nach Überprüfung des Antrags eine Bürgschaftsurkunde aus. Diese wird dem Vermieter überreicht, um im nächsten Schritt den Kautionsbetrag in bar zurückgezahlt zu bekommen. Ähnlich wie beim Abschluss der Bürgschaft bei einem neuen Vermieter sollte im Vorfeld nachgefragt werden, ob dieser eine Kautionsbürgschaft akzeptiert oder zwingend die volle Kautionszahlung vom Mieter haben möchte.


Die Reservierung von Kautionsbürgschaften bei kautionsfrei.de

Auch wenn noch kein Mietvertrag abgeschlossen wurde und die Suche nach privaten oder gewerblichen Mieträumen noch läuft, wird eine Zusammenarbeit mit kautionsfrei.de möglich. Mit der Reservierung einer Bürgschaft richtet sich der Dienstleister vor allem an potenzielle Mieter, die im Verhandlungsgespräch mit einem Vermieter auf die sichere Finanzierung der Kaution verweisen möchten. Der formale Ablauf einer solchen Reservierung funktioniert wie beim Abschluss einer Kautionsbürgschaft für eine gerade angemietete Immobilie. Natürlich bleiben hierdurch auch die Konditionen für die Rückzahlung erhalten und der Mieter kann mit größerer Sicherheit ins Verhandlungsgespräch mit potenziellen Vermietern gehen. Nach erfolgreicher Wohnungssuche wird die Kautionsbürgschaft auf Anweisung von der R+V Versicherung direkt an den neuen Vermieter ausgesandt. Hierdurch behält der Mieter mehr Geld in seinem Privatvermögen, das gerade in der teuren Umzugsphase für Neuanschaffungen oder das Transportunternehmen sinnvoller eingesetzt werden kann.

Weitere Besonderheiten von kautionsfrei.de

Nach eigenen Angaben haben seit Gründung 2008 mehrere Zehntausend Kunden das Angebot von kautionsfrei.de genutzt. Neben positiven Bewertungen privater und betrieblicher Kunden hat die Webseite mehrfach positiv bei unabhängigen Rankings abgeschnitten und Auszeichnungen eingefahren. Zu diesen gehören u. a. der Titel „Beste Mietkaution 2013“ sowie „Beste Mietkaution 2014“ als Award des jährlichen BankingCheck. In der Ausgabe 20/2013 wurde die Webseite von Focus Money als TOP Mietkautions-Versicherung ausgezeichnet, außerdem wurde ihr der Große Preis des Mittelstandes verliehen.